Meine Musik Attribute

Wann gefällt mir ein Musikstück?

Ich habe versucht, das aus musikalischer Sicht zu analysieren und da komme ich immer auf die gleichen Dinge die mir wichtig sind. Umso mehr davon, desto besser.

1.) Zuerst einmal muss mir die Komposition selbst, die aus der Kombination Melodie, eingebettet in eine Harmoniefolge besteht, gefallen. Gefällt mir diese Basis nicht, interessiert mich der Rest auch nicht mehr.

2.) Besagte Melodie muss für mich gesanglich vorgetragen werden. Musik ohne Gesang ist für mich eher nichts. Und dieser Gesang muss „das gewisse Etwas“ in sich haben. Also tolle Stimme und toller Vortrag. Und er muss in Englisch sein. Einzige Alternative die mir auch noch gefallen kann, ist Italienisch. Andere Sprachen mag ich deshalb nicht, weil sie für mich nicht schön klingen. Zur Hauptstimme gehört für mich fast zwingend sehr guter Chorgesang. Auch Duette mag ich sehr gerne. Eine leichte Präferenz habe ich für Frauenstimmen, nur dürfen sie nicht kreischend sein.

3.) Als Nächstes geht es mir um den Rhythmus. Der ist sozusagen „der Pulsschlag“ eines Musikstückes. Ob langsam (Balladen, Blues, Soul…..) oder schnell (Rock, Funk, Boogie…..), beides kann mir sehr gut gefallen.

4.) Die Instrumentierung ist für mich auch ein ganz wichtiges Thema. Im Gegensatz zu fast Allen die gerne (Sammelbegriff!) „Pop“ hören, bin ich kein ausgesprochener Gitarren-Fan. Sind die Gitarren zu dominant, nervt mich das, noch dazu wenn sie sehr verzerrt und „hochsportlich gespielt“ werden (möglichst viele Töne pro Sekunde). Ich habe nicht grundsätzlich etwas gegen Gitarren, wenn „richtig dimensioniert“ und „zweckdienlich“ eingesetzt. Sehr gut dagegen gefallen mir Keyboard-Klänge. Eine Band ohne Keyboard, da fehlt mir einfach etwas. Sehr aufwertend ist für mich ein guter Bläsersatz.

5.) Die eigentliche „Krönung“ ist für mich die Kombination aus dem was man allgemein als „Pop-Band“ bezeichnet und einem klassischen Orchester.

6.) Da ich selbst E-Bass spiele/gespielt habe, ist für mich dieses Instrument natürlich besonders wichtig. Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich bei jedem Lied gedanklich mitspiele. Schlagzeug und Bass, diese Kombi ist so wichtig wie das Fundament eines Gebäudes, darauf bauen sich dann alle weiteren Instrumente auf.